Vorträge (Auswahl)

 

2016

Technologien des Unmittelbaren. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Schule der Distanz“ (https://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/immersion/programm_immersion/immersion16_veranstaltungsdetail_187037.php), Berliner Festspiele, Martin-Gropius-Bau Berlin, am 20.11.2016.

mit Andreas Simon and Jan Torpus: Affect and Atmosphere in Controlled Responsive Environments, HCI’16 Conference on Human-Computer Interaction, 19.-22. Juli 2016, Toronto, Canada.

Authorship, Collectivity, Creativity, and the Media. Internationale Konferenz "The Construction of Media Authorships. History – Present – Future" (https://www.uni-marburg.de/fb09/medienwissenschaft/forschung/veranstaltungen/authorship/), 2.-4. Juni 2016, Universität Marburg.

mit Jan Torpus: Immersive Realitäten? Zur Wirkung verschwindender Technologien. International conference "Immersion – Design – Art: Revisited" at the Muthesius University Kiel and University of Applied Sciences Kiel, Germany, 19.-21.Mai 2016.

2015

Zwischen Paradoxie und Ambivalenz. Zur Medienästhetik des Klimawandels. Vortrag am Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur der Universität Regensburg, 10. Februar 2015.

Atmosphären neuer Technologien. Über ein Artistic Research Projekt. Vortrag an der Kunsthochschule Mainz, 9. Juni 2015.

Atmospheres of New Technologies. On an Artistic Research Project. Internationale Konferenz "Terms of Media", 18.-19. Juni 2015, Leuphana Universität Lüneburg.

Zwischen Klimakapsel und Terraforming: Ökologische Utopien in der Medienkunst. Vortrag im Rahmen des Panels „Mediale Ästhetiken der Utopie“ der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Bayreuth, 30.09.-3.10.2015.

2014

mit Andreas Simon and Jan Torpus: Organisation eines Panels „Responsive Environments – On the Interrelation between Location, Atmosphere, and Digital Media“, ISEA 2014 Dubai, 3.-5. November 2014.

Extended Senses in Responsive Environments – An Artistic Research Project on Atmosphere, HCI International 2014, 27.Juni 2014, Crete, Greece.

mit Jan Torpus: Extended Senses in Responsive Environments – An Artistic Research Project on Atmosphere, XII. Conference Culture and Computer Science, 22.-23. Mai 2014.

2013

Flusser’s Gesture. Some Thoughts on Atmosphere and Media. Internationale Konferenz "Re-mediating Flusser: From Print-Text to the Image-Flood", University of Connecticut/Storrs (USA), 1.-3. November 2013.

Poesie des Physischen: Die Sinnlichkeit des frühen Films. Internationale Konferenz "Film als Aufführungskunst. Die frühe Film- und Kinogeschichte Japans und Europas im Vergleich", Universität Bonn, 29. November bis 1. Dezember 2013.

Städtische und mediale Atmosphären. Vortrag im Rahmen der Konferenz "Das Versprechen der ‚sicheren' Stadt. Akteure, Bilder & Kulturen der Sicherheitsproduktion", Berlin 12/13. April 2013.

Statement zum Panel "Philologie, Textwissenschaft, Medienkunde? Zum Gegenstand der Germanistik" auf der Tagung Nach der Theorie, jenseits von Bologna, am Ende der Exzellenz? Perspektiven der Germanistik im 21. Jahrhundert, 4.-6. April 2013 in Hannover.

Atmospheric Media: A New Perspective for Media Studies. Vortrag an der University of Connecticut/Storrs, 27. Februar 2013.

2012

Hyperserialität. Vortrag im Rahmen des Workshops „Serie, Serialität – Zeit- und raumtheoretische Lektüren", geleitet von Prof. Dr. Beate Ochsner und Prof. Dr. Georg Christoph Tholen, 15. November 2012 in Konstanz.

Food-Media: Eat Art as Synthetic Epistemology of the Avant-Garde-Movements. Vortrag für "Material Meanings" (Konferenz des European Network for Avant-Garde and Modernism Studies), 7.-9. Sep¬tember 2012 in Canterbury (UK).

Massen in Bewegung: Von den Medien der Massen zu den Massen der Medien (und wieder zurück?). Zum Verhältnis zwischen unmittelbarem Erleben und techno-media¬ler Kommunikation in neueren Massentheorien. Beitrag zum 2. Medienwissen¬schaftlichen Sym¬posium der DFG, 2.-4. Februar 2012.

2011

Intermedia / Intersensorium. Concepts of Perception in Multimedia Environments. Vortrag am College of Fine Arts & Design der Sharjah University (Vereinigte Arabische Emirate), 13. Februar 2011.

Die Allgegenwärtigkeit der Atmosphären. Überlegungen zu einem transdisziplinären Phänomen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Die Künste und die Wissenschaften. Übertragung, Ent¬wendung, Mimikry" an der Kunsthochschule für Medien Köln, 12. Mai 2011.

Manipulative Atmosphären: Zwischen unmittelbarem Erleben und medialer Konstruktion. Vortrag auf der Tagung „Atmosphären erleben. Dimensionen eines diffusen Phänomens", 5. Juni 2011, Staat¬liche Hochschule für Gestaltung/Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe.

Konzeption und Leitung des Panels Interart / Intersensorium. On the Interrelation of Media and the Senses auf dem International Symposium on Electronic Art (ISEA) 2011, 14.-21. September 2011, Istanbul, gemeinsam mit Prof. Dr. Anke Finger, University of Connecticut, in diesem Rahmen Vortrag zum Thema „Unmediated Experience? Re-Mediating Phenomenological Approaches", 20. September 2011.

2010

Vom Sinn der Sinnlichkeit: Multimediale Sprachkunstexperimente. Vortrag im Rahmen der Ringvor¬lesung „Experimente in den Künsten" der Universität Hannover, 5. Januar 2010.

The Modelling of Multisensory Experience: Epistemology in the Age of Digital Media. Vortrag auf der Jahrestagung der American Comparative Literature Association, 1.-4. April 2010, New Orleans.

(De)Let(h)e – Von der Kunst des Vergessens im Digitalen Zeitalter. Vortrag im Rahmen der Tagung „Das Ende der Bibliotheken" am 23./24. April 2010 in Gotha.

Multimedia Art and Multisensory Experience: Towards an 'Epistemology of Multimedia'. Vortrag auf der ISEA 2010 Ruhr, 20.-29. August 2010.

Kreativität – Annäherungen an einen mythischen Begriff. Vortrag auf der Tagung „Long Lost Friends. Zu den Wechselbeziehungen zwischen Design-, Medien- und Wissenschaftsforschung", 26. November 2010 in Bern.

2009

Synästhesie als epistemologisches Paradigma? Zur Wechselwirkung von Naturwissenschaft und kulturellen Phänomenen. Vortrag auf der Konferenz: "'Geschichten erzählen': Evolution und Literatur – Evolution der Literatur", 22.-24. Mai 2009 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2007

Richard Wagner's Concept of the "Artwork of the Future" as a Model for a Contemporary Multimedia Art Theory. Vortrag auf der Second International Conference on Consciousness, Theatre, Literature and the Arts, 5.-7. Mai 2007 in Aberystwyth (Wales).

Fluxus: Mediale Grenzüberschreitungen einer Kunstbewegung. Vortrag im Rahmen des Habilitationskolloquiums an der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt, 4. Juli 2007.

Zwischen Reproduktion und eigenständiger Kunstform: Theoretische Probleme der multimedialen Aufführungskünste. Vortrag in der Sektion "Medialität von Sprache, Literatur und Kunst" des Deutschen Germanistentages in Marburg, 23.-26. September 2007.

Zwischen Phantasie und äußeren Sinnen: Ästhetische Rezeptionskonzepte mehrmedialer Kunst im Prozeß der Autonomisierung der Künste. Vortrag auf der Tagung "Aisthesis und Medium - (In)differenzen der Beobachtung von Kunstkommunikation", 16./17. November 2007 an der Universität Köln.

2005

Multimedia-Experimente des Avantgarde-Theaters der 20er Jahre im Spiegel der Kritik. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des SFB "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste", Berlin, 5. November 2005.

2004

Vernetzung der Sinne. Synästhesiekonzepte in der Frühromantik. Vortrag im Rahmen der Tagung Netzstrukturen, Humboldt-Universität Berlin, 2. Juli 2004.

2003

Vernetztes Schreiben - Ein neues kulturelles Paradigma? Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Digitalität und Literalität. Zur Zukunft der Literatur" an der Universität Hamburg, 15. Januar 2003.

Literatur im elektronischen Raum. Vortrag im Rahmen des Forums Kulturwissenschaften der Universität Erfurt, 8. Juli 2003 (18:00), Kunsthalle Erfurt (Haus zum Roten Ochsen); Kommentar: Dr. Kai-Uwe Schierz (Kunsthalle Erfurt).

2002

Ästhetik der Vernetzung - Kunst und Kommunikation im Zeitalter des Internets. Gastvortrag an der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, 4. Juni 2002.

Oszillationen//Netzkunst/Netzliteratur. Vortrag im Rahmen der Reihe "tell.net", Stadtbücherei Stuttgart, 10. Oktober 2002.

2001

'Cross the Border - Close the Gap!' Some Theses about Net.Literature. Vortrag auf der 4. Digital Arts and Culture-Conference, Providence (USA), 27. April 2001

Netzwerke: Neue Visualisierungsstrategien zwischen Kunst und Wissenschaft. Vortrag auf dem Workshop "Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter", Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart, 22. November 2001.

2000

The Distributed Author: Creativity in the Age of Computer Networks. Vortrag auf der 3. Digital Arts and Culture-Conference, Bergen (Norwegen), 3. August 2000.

The Process Appears: Representation and Non-Representation in Computerbased Art. Vortrag auf der Konferenz "Consciousness Reframed",  Newport (Wales), 25. August 2000

Vom Nutzen und Nachteil der Medientheorien für die Erwachsenenbildung. Vortrag am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Frankfurt/Main, 15. November 2000.